Wechselbild Blog
Blog

Hausputz für die Seele

geschrieben am: 07.10.2021 von: Sandy Mokros
Kategorie(n): Mitgliedsbereich, Psychologie & Lebenshilfe, Wohnen in Harmonie

Hausputz für die Seele

Bildrechte: Adobe Stock © Chris

Ich mochte noch nie alte Möbel oder Gegenstände, die schon anderen Menschen gehört haben. Ganz instinktiv habe ich wohl gemerkt, dass die darin enthaltenen Energien oder vielmehr, die daran gebundenen Energien, mich beeinflussen und mir gar nicht guttun.

Das ist aber meine ganz persönliche Empfindung. Es gibt viele Menschen, die alte antike Stücke lieben und den Trödelmarkt als Goldgrube und Bereicherung empfinden. Auch dies hat natürlich etwas mit den enthaltenen Energien zu tun, aber auch mit der Prägung aus der Familie und der Kindheit.

Da ich ein sehr sensibler Mensch bin, d.h. meine Umgebung auch mit meinen feinstofflichen Sinnen wahrnehme, muss ich sehr darauf achten, dass immer alles „rein“, d.h. frei von Fremdbeeinflussung und fremden Energien, also sehr hochschwingend ist. Aber was genau bedeutet „Hochschwingung“.

Diesen Artikel kannst du in unserem Mitgliedsbereich weiter lesen. Er ist in folgenden Produkten enthalten:

Mitgliedsbereich

Wenn dir der Artikel gefallen hat, darfst du ihn sehr gern teilen!