Öffne dein Bewusstsein

Öffne dein BewusstSein

Online-Kurse

Kurse

Lass uns dein neues Jahr gestalten?

wie auch in den Jahren zuvor hatte ich auch diesmal wieder eine Rauhnachtsbegleitung angeboten.

Diese kam nun aus verschiedenen Gründen nicht zustande, was mich doch sehr verwunderte, denn ich hatte wirklich große Lust darauf und schon tausend tolle Ideen schwirrten in meinem Kopf herum. Die Lust ist der Wegweiser oder auch die Stimme deiner Seele, um dich in die richtige Richtung zu lenken.

Damit meine ich, dass sie dir den Weg weist, um Dinge zu tun, die dich wirklich erfüllen, dir Freude bereiten und dein Herz höherschlagen lassen.

Wie bereits erwähnt, war ich sehr verwundert, warum meine Seele mir dann diesen Wegweiser schickte, wenn es doch nicht sein sollte. Nun ja, mittlerweile habe ich es verstanden und kann es gut annehmen.

Auch wenn viele Spiritgurus in der Esoterikwelt behaupten, dass wir gerade in die Fünfte Dimension gehen, so muss ich doch entgegensetzen, dass dies bereits lange geschehen ist. Wir haben diesen kollektiven Dimensionssprung, den Swift gemacht, und das war schon im Juni 2020.

Dass seitdem die Welt Kopf steht, wirst du mir sicherlich bestätigen. Nichts ist mehr wie es war, und es wird auch nie mehr so sein. Vieles an Wissen und Glauben gehört der dritten Dimension an und ist hier und jetzt nicht mehr gültig. Egal, ob in Büchern, im Internet oder auch in Kartendecks: Techniken und Rituale, die in der dritten Dimension richtig waren und gut funktioniert haben, funktionieren nun nicht mehr. Vielleicht hast du das auch schon bemerkt.

Durch mein Wirken als Medium habe ich ständig Kontakt mit Wesenheiten aus der kosmischen Ebene. Nenne sie Meister, Engel, Lichtwesen – alles ist gleich gültig. Sie beantworten mir alle Fragen und zeigen mir neue Wege und Möglichkeiten auf, die jetzt “dran” und wirksam sind.

Auf meine Frage, warum die Rauhnachtsbegleitung nicht stattfindet, erhielt ich eine ganz einfache, plausible Antwort: „Ihr seid nicht mehr in der dritten Dimension. Bräuche, Rituale und Magie sind Dinge aus alten Zeiten, die sehr wohl in der 3. und 4. Dimension Bestand hatten und wirksam waren. Sie haben aber heute keine Gültigkeit mehr.“

Die Fünfte Dimension ist eine geistige/mentale Dimension, sie ist viel lichter und feinstofflicher als die dritte oder vierte, die der physikalischen/materiellen Ebene angehören. Sie ist eine Aufstiegsdimension und dient dazu, alles, was wir im Irdischen angesammelt haben, zu transformieren und uns zu befreien.

Rauhnächte in der bisherigen Form gibt es nicht mehr, da die Schleier zwischen den Welten immer offen und durchlässig sind. Du kannst dich das ganze Jahr über damit beschäftigen, wie Deine Zukunft sein soll, falsche Verhaltensweisen und Glaubenssätze verändern, Dich jeden Tag reflektieren und Dir Deine Zukunft bewusst kreieren. Du bist ein Schöpferwesen in jeder Sekunde Deines Lebens. Alles, was Du sagst, denkst und fühlst, erschafft deine Zukunft. Vieles davon liegt noch im Verborgenen, vieles tust Du unbewusst. Doch du kannst auch das ins Bewusstsein holen und ändern.

Tatsächlich fühlte ich auch schon in den Jahren zuvor, dass das mit den Rauhnächten nicht mehr stimmig ist, konnte es mir aber nicht erklären.

Da ich jedoch immer noch große Lust habe, einen Begleitkurs zum Jahresende zu machen, möchte ich Dich heute ohne großen Schnickschnack zu einem Jahreswechsel-Transformationskurs einladen.

Dieser dauert 7 Tage vom 27.12. bis 02.01.2024. Das Thema für das Jahr 2024 bleibt gleich: „Schöpfe aus der Fülle“. Es bedeutet, Dich selbst zu verwirklichen – Deine Talente, Fähigkeiten und Gaben ins Leben zu holen und dein Sein zum Erblühen zu bringen. Fülle entsteht, wenn du dich selbst erfüllst, also deine Bestimmung lebst.

Hast du Lust, das Jahr 2024 zu deinem Jahr zu machen?

Dann melde Dich bei mir.

Der Kurs kostet 88,00 EUR (Umsatzsteuerfreie Leistungen gemäß §19 UStG.) und beinhaltet kosmisches Wissen, Anleitungen und Anregungen, Tipps, geführte Meditationen sowie Sprachaufzeichnungen und/oder Videos.

Auch hier lasse ich mich wie immer führen und gestalte den Kurs so, dass er auf die Gruppenenergie abgestimmt ist.

Lass es mich bis zu 21.12. 23 wissen, ob Du dabei sein möchtest.

Schreib mir einfach eine E-Mail, mit “Ja ich bin dabei” und ich melde mich dann bei Dir.

 

Bildquelle: stock.adobe.com/de © artem