Wechselbild Blog
Blog

Was ist der wahre Sinn deines Lebens?

geschrieben am: 05.11.2021 von: Sandy Mokros
Kategorie(n): Beruf & Berufung, Bewusstseinswandel, Psychologie & Lebenshilfe

Lebenssinn
Bildrechte: Adobe Stock © sunnychicka

In den letzten Monaten ging es in den Heilsitzungen mit meinen Klienten immer wieder um ein Thema: „Was ist der Sinn ihres Lebens?“. Wir sind hier auf der Erde in ein System eingebunden, welches uns suggeriert, dass der Sinn unseres Lebens „zu arbeiten“ ist. Wir alle befinden uns in einem kollektivem Hamsterrad.

Und tatsächlich hat das auch einen tieferen Grund, warum das so ist. Ich kann hier gar nicht so ausführlich darauf eingehen, ich versuche mich daher kurz zu fassen. Als der menschliche Körper inklusive seiner Bewusstseinsebene erschaffen wurde und man ihm damit ein Spielfeld eröffnete, um verschiedene Erfahrungen hier auf der Erde zu sammeln, bekam er eine Grundprogrammierung. Diese ist in deiner DNA gespeichert, sie ist die Software deines Lebens, wie ein Computerprogramm, dass durch bestimmte Programmierbefehle Dinge ermöglicht oder eben verhindert. Sie steuert dein ganzes Leben. Da gibt es z.B. Programmierungen, die durch dein eigenes Erleben, z.B. in früheren Leben oder in der Kindheit entstanden sind. Andere werden dir aus deiner Ahnenreihe oder aus deinem Umfeld, Land, Kontinent, etc. übergeben. Und dann gibt es diese, die der Schöpfer dieses Spiel des Lebens hier auf der Erde vorgenommen hat. Ich nenne diese bewusst eingesetzten Programmierungen Implantate. Eins dieser Implantate, verursacht den Glauben ein Arbeiter, ein Sklave zu sein und hält uns seit ewigen Zeiten in diesem ermüdenden Kreislauf gefangen.

So funktionieren die Menschen seit Jahrtausenden, sie arbeiten wie verrückt und sind Sklave des Geldes. „Ich arbeite, um zu leben“ und „Ich lebe, um zu arbeiten“. Diese 2 großen kollektiven Prägungen, auch Glaubenssätze genannt wirken schon seit Beginn unserer Existenz hier auf der Erde.

Seit 16 Jahren beschäftige ich mich damit diese Programmierungen bei meinen Klienten zu löschen, umzuprogrammieren oder eben komplett zu entfernen. Ich bezeichne mich selbst gern als Programmiererin. Ich lese die Informationen aus deiner Akasha-Chronik, oder auch aus der großen kosmischen Bibliothek, die sämtliche Informationen zu allem, was existiert enthält. Die Neuprogrammierung deiner DNA ist der Schlüssel zu einem glücklichen und erfüllten Leben.

Zum Glück befindet sich gerade alles im Wandel, so auch dieses Thema. Die Menschen sind am Ende ihrer Kräfte angelangt. Ein kollektiver Burnout ist mitten im Gange. Viele merken jetzt, dass es Zeit ist dieses kollektive Hamsterrad zu verlassen. Wir merken immer mehr, dass es doch vielleicht noch was anderes außer diesem ewigen sinnlosen „arbeiten-gehen-müssen und Geld-verdienen-müssen“ und der damit einhergehenden Schwächung unserer Kräfte geben muss. Die Lebensenergie, die dich versorgt fließt in ein Fass ohne Boden und so fühlen wir uns auch, ausgelaugt und müde vom vielen arbeiten.

Mit Beginn der „Pandemie“ wurde die Auflösung dieser großen kollektiven Programmierung eingeläutet. Durch den Lockdown wurden viele „Zwangsruhiggestellt“. Sie haben eine Chance bekommen zu merken, dass es eigentlich richtig schön ist, nicht arbeiten gehen zu müssen. Natürlich hat dieser auch Existenzängste, Sorgen und viele andere Themen berührt. Aber letztendlich hat jeder Zeit geschenkt bekommen, um darüber nachzudenken, ob er sein Leben so weiterführen möchte.

Bei mir hat es zu einem kompletten beruflichen Umdenken geführt. Ich möchte mich nicht mehr selbst prosituieren und Dinge tun, nur weil ich das Geld brauche. Meine Seele war dessen müde und erschöpft. Es war ein großer Schritt für mich meine Firma mentalwork, so wie ich sie bisher geführt habe, komplett aufzugeben und dann mit neuem Konzept neu zu starten.

Ich habe in den vielen Sitzungen und in der Zeit des Lockdowns erkannt, dass ich nicht mehr funktionieren möchte. Ich will endlich meine Begabungen und Talente leben. Und so kam vor einigen Monaten eine wunderschöne Botschaft aus der kosmischen Quelle zu mir. Und diese ist tatsächlich die Überschrift für meine Arbeit und für den Sinn meines und deines Lebens geworden.

Die Botschaft lautet wie folgt:

“Der Sinn deines Lebens ist es, dich mit all deinen Talenten, Fähigkeiten, Begabungen und deiner einzigartigen Persönlichkeit auszudrücken. Dich gibt es in dieser Form nur ein einziges Mal im ganzen Universum. Der Schöpfer möchte das sich das Leben in allen möglichen Farben, Formen und Facetten ausdrückt. Das ist der kosmische Sinn des Lebens. Du bist eine Ausdrucksform dessen. Also lebe diese. Verschwende deine Zeit nicht mehr mit sinnlosen Arbeiten, sondern mach das wofür du dich berufen fühlst. Nimm deinen Platz im großen Plan der Schöpfung ein und gib deiner Seele die Möglichkeit sich auszudrücken!”

Du bist erschaffen worden als ein Aspekt der unzähligen Möglichkeiten, über die sich das Leben ausdrücken möchte. Nur dann, wenn du dies lebst, wirst du zutiefst erfüllt sein, weil dies deinem natürlichem Sein entspricht. Alles andere, was wir hier bisher auf der Erde gelebt haben, ist eine der unnatürlichsten Lebensweisen, die es im ganzen Universum gibt. Der Mensch wurde als Sklave erschaffen, aber er hat nun die Möglichkeit aus diesem Spiel auszusteigen. Sei dabei und lebe die großartigste Version deines wahren Selbst und du wird den Himmel auf Erden erleben.

In dem Moment, wo du dich entscheidest aus dem ewigen Hamsterrad auszusteigen, setzt du mächtige Kräfte in Bewegung, die dir helfen deine Bestimmung zu leben. Das Leben und die kosmischen Kräfte sind für dich und helfen dir dabei.

Stell dir vor, wenn jeder seine Talente lebt und dies der Allgemeinheit in Liebe zur Verfügung stellt. Es würde kein Konkurrenzdenken und Neid mehr geben, weil sich jeder seiner Größe bewusst ist. Wenn wir alle das tun, was wir lieben und wofür wir erschaffen worden sind, muss niemand mehr arbeiten. Niemand mehr würde dies als Belastung empfinden. Die Erde und das Leben hier würden in kürzester Zeit erblühen und wir würden in Hülle und Füllen leben. Es gäbe keine Kriege mehr und wir bräuchten auch kein Geld. Wir wären so erfüllt, dass wir auch keine Süchte mehr hätten. Ein wunderschöner Traum? Ich denke nicht! Es dauert vielleicht noch etwas, aber ich bin absolut davon überzeugt, dass es einmal so sein wird. Einige hier haben schon vor Jahrtausenden so gelebt, so auch ich – in Atlantis oder in Lemurien. Ich habe viele Erinnerungen an das friedliche und harmonische Miteinander verschiedenster Sternenvölker. In vielen Sitzungen habe ich die wundervollen Gaben meiner Klienten gesehen. Ich bin immer wieder begeistert welche Talente in den Menschen schlummern. Willst du deine befreien und leben? Gern helfe ich dir dabei, denn das ist meine Begabung.

Sandy MokrosAutorin: Sandy Mokros
SeelenWegbegleiterin, Mediale Marketingberaterin/Coach,
Spirituelle Mentorin, Werbe- und Webdesignerin

zum Profil

 

Wenn dir der Artikel gefallen hat, darfst du ihn sehr gern teilen!