Wechselbild Blog
Blog

Festplatte gelöscht – Neustart

Festplatte gelöscht

Bildrechte: © Dana Andersen

Ich scheine rüber gesprungen zu sein … über die Klippe, über den Rand der alten Welt … denn alles, was ich dachte zu wissen und zu sein, löst sich gerade auf, verschwindet langsam aber sicher aus meinem Bewusstsein: Vergangenes, Geschichten und Menschen, die einst ein wichtiger Teil meines Lebens waren und die damit verbundenen Rollen, die gespielt wurden auf der Bühne des Lebens … all das verblasst, sowohl meine Geschichten, als auch die, die mir erzählt wurden von anderen und von Institutionen. Und auch das Gefühl, eingezwängt zu sein in ein Gefängnis fremder Vorstellungen, Meinungen und Vorschriften, die von der Gesellschaft vorgegebenen Erwartungen, Bewertungen und Maßstäbe – all das wird immer verschwommener und verliert ihre einstige Wichtigkeit und ihren erdrückenden Einfluss.

… den Artikel weiterlesen

Lass dich vom Licht führen

Leuchturm

Bildrechte: Adobe Stock © Thorsten Schier

Ich hatte heute ein wundervolles Gespräch mit einer Kundin, welches mich dazu bewogen hat diesen Artikel heute zu schreiben. Immer noch befinden wir uns im größten Wandel aller Zeiten, der jemals hier auf dem Planeten Erde stattgefunden hat. Täglich erwachen mehr Menschen aus ihrem Tiefschlaf und schauen hinter die Kulissen. Es erwachen auch diese, die versuchen das System oder auch die Matrix genannt zu beschützen. Ich nenne sie Wächter. Sie werden aktiviert, wenn versucht wird das bestehende System zu durchbrechen. In diesem Prozess befinden wir uns gerade. Die Wächter sind erwacht.

… den Artikel weiterlesen

Die Beziehung zu mir selbst bestimmt die Beziehung zu meinem Partner

Partnerschaft

Bildrechte:  Adobe Stock © shodography

Alles was existiert finden wir auf mehreren Ebenen unseres Seins wieder. Wenn oben, dann auch unten, wenn links dann auch rechts. Es gibt zu allem eine Entsprechung.

Die Art und Weise wie ich mich selbst wahrnehme, wie ich mich selbst behandle und was ich von mir selber denke bildet dabei die eine Ebene. Die Parallele dazu wird von der Entsprechung auf anderer Ebene gebildet, und zwar von dem, wie mein Partner mich sieht, behandelt und was er von mir denkt.

… den Artikel weiterlesen

Erinnere dich, dass du dem Wandel zugestimmt hast

Wandel

Bildrechte: Adobe Stock © Choat

Ich beobachte gerade aus verschiedenen Blickwinkeln, wie die Menschen mit dem Wandel (Corona) umgehen.

Haltung 1: Da gibt es die, die in voller Panik und Angst sind zu sterben und ganz vergessen zu leben. Sie sind praktisch so zerfressen, dass sie eigentlich mehr tot als lebendig sind. Sie verbarrikadieren sich und gehen kaum noch nach draußen.

Haltung 2: Andere wiederrum warten, hoffen und betteln, dass endlich wieder alles geöffnet wird und dieser Albtraum endlich vorbei ist. Es soll alles wieder „NORMAL“ sein.

Haltung 3: Und dann beobachte ich noch all diejenigen, die so stark in die Ablehnung und in den Widerstand gehen, demonstrieren und sich mit Händen und Füßen wehren.

… den Artikel weiterlesen

Wenn eine neue Seele auf die Erde hinabsteigt

Himmel

Bildrechte: Adobe Stock © Rawpixel.com

Brief einer ungeborenen Seele an ihre Mutter:
„Ich bin eine freie, selbstbestimmte Seele. Ich bin in den hohen Seinebenen zuhause und ich weiß wer ich bin, was ich bin und wo meine Kraft und mein Potential liegen. Mein Geist ist frei und mein Körper leicht wie Luft. Ich fühle mich schwerelos, nahe mir Selbst und integriert im großen Ganzen. Ich spüre meine Wichtigkeit in dem großen Netz, in der allumfassenden Natur und ich habe dort meinen Platz gefunden. Ich weiß, dass wenn wir Großes erreichen wollen, wir zusammenarbeiten müssen. Indem wir unsere Verbindungen stärken, unsere Erfahrungen unser Wissen miteinander teilen, schaffen wir es jeder von uns in das Licht aufzusteigen, wir schaffen es unser Universum ins Licht zu führen.

… den Artikel weiterlesen

Heile deine Sexualität und aktiviere deine Schöpferkraft

Schöpferkraft

 

Bildrechte: © Sandy Mokros – Heilige Sexualität

Du fragst dich sicher, was deine Sexualität mit Schöpferkraft zu tun hat! Lange Zeit war mir der Zusammenhang auch nicht bewusst. Meine Seele schickte mich dann vor einiger Zeit auf einen sehr schmerzhaften aber auch heilsamen Weg.

Wir sind nach dem Ebenbild Gottes erschaffen worden, so heißt es ja immer. Aber was bedeutet das und was kann ich damit machen?

Die meisten Menschen sind sich ihrer Macht und ihrer Kraft nicht bewusst. Wie sollten sie auch! Es wird ja sehr viel dafür getan, die Menschen in einem bestimmten Glauben zu halten. Was würde denn passieren, wenn jeder Mensch sich an seine Schöpferkraft erinnern würde?

Diesen Artikel kannst du in unserem Mitgliedsbereich weiter lesen. Er ist in folgenden Produkten enthalten:

Mitgliedsbereich 

Mit dem Mut eines Löwenherzens

Löwenmut
Bildrechte: Adobe Stock © bgspix

„Verspürst du die Kraft mein, wird der Mut auf deiner Seite sein, dich begleiten, dich stärken und an wunderbare Orte führen“.
Der Löwe

Hin und wieder fordert und das Leben an bestimmten Punkten heraus. Wir müssen wichtige Entscheidungen treffen, unsere Meinung und Gefühle offenbaren, Projekte beginnen und wagen oder weiterführen trotz Niederschlägen, oder neue unbekannte Wege gehen. All dies verlangt teilweise viel Mut und Selbstvertrauen von uns.

Diesen Artikel kannst du in unserem Mitgliedsbereich weiter lesen. Er ist in folgenden Produkten enthalten:

Mitgliedsbereich

Eine neue Zeitqualität

Das Alte löst sich immer mehr auf und die neue Zeit hält Einzug.

Feinfühlige Menschen spüren diesen Prozess schon länger, aber immer mehr Menschen fühlen diese Veränderung jetzt auch.

… den Artikel weiterlesen

Wenn Gott hier wäre…

Wenn Gott hier wäre

Bildrechte: © Dana Andersen

Wenn GOTT, der Schöpfer der Menschheit, jetzt zu Besuch auf der Erde wäre, was würde er wohl denken? Ich glaube, er würde sich die Haare raufen und verzweifelt sagen: „Der Mensch lernt einfach nicht dazu! Was soll ich bloß machen?!“ Manchmal frage ich mich, ob der GOTT, den ich als die Quelle der Schöpfung betrachte, überhaupt der Schöpfer der Menschheit ist.

… den Artikel weiterlesen

Fühle das Leben und lass dich gleiten

Fühle das Leben

Bildrechte: Adobe Stock © Wirestock

Die wohl schwerwiegendste Aufgabe in unserem Leben ist es, sich dem was das Leben uns schenkt anzunehmen, als die vollkommene Wahrheit unser Selbst. Ganz gleich was uns im Leben begegnet oder widerfährt, es ist ganz allein für uns bestimmt. Es ist in jedem Falle der Schlüssel zum Wachstum, die Möglichkeit sich selbst zu spüren und das Potential zu entfalten. Es liegt somit allein an uns selbst, was wir aus den Geschenken des Lebens machen.

Diesen Artikel kannst du in unserem Mitgliedsbereich weiter lesen. Er ist in folgenden Produkten enthalten:

Mitgliedsbereich 

Bin ich gut genug?

Bin ich gut genug

Bildrechte: © Dana Andersen

Ich mache einen Waldspaziergang in der Hoffnung, Antworten zu bekommen, denn etwas Schweres lastet heute, am 21. Dezember 2020, auf mir. Das aktuelle Weltgeschehen macht mich traurig und zieht mich runter wie schon lange nicht mehr, und das an diesem besonderen Tag der Wintersonnenwende. Ich dachte, ich hätte mich längst aus diesem Spiel der Angst und Manipulation befreit. Aber alles, was ich  inzwischen weiß und tief in mir bin, kann ich im Moment nicht fühlen, stattdessen ist da dieser unerträgliche Druck in meiner Brust, der mir die Luft zum Atmen nimmt. Wann ändert sich endlich etwas Entscheidendes in dieser Welt und wandelt sie zum Guten? Was möchte noch IN MIR erlöst werden?

… den Artikel weiterlesen

Es gibt nur einen Weg aus jeder Krise – Die Liebe

Die Liebe

Bildrechte: Adobe Stock © Rawpixel.com

Es ist egal, wie groß oder klein deine Krise ist. Es ist auch egal in welchem Bereich sich deine Krise abspielt – ob im Privatleben, mit deinem Partner oder den Kindern, auf der Arbeit, mit den Kollegen oder dem Chef, in der Schule, mit Lehrern oder Schülern…

Diesen Artikel kannst du in unserem Mitgliedsbereich weiter lesen. Er ist in folgenden Produkten enthalten:

Mitgliedsbereich 
Adventskalender 2020

Podcast “Die Wiederauferstehung des Lichts”

Ein kleiner Ausblick in die Zukunft zur Wintersonnenwende 2020

Auch wenn gerade alles beängstigend und belastend erscheint, so steckt gerade hinter dieser Krise (CORONA) ein wundervoll befreiender Sinn. Sandy spricht über die kommende Zeit und eventuellen Einschränkungen im Leben. Diese als Einschränkungen wahrgenommen Maßnahmen dienen dazu uns Menschen zu befreien. Die Wintersonnenwende markiert den Wendepunkt einer materiellen Ära der Menschen. Raus aus der Materie, rein in die Freiheit.

Diese Podcast-Folge kannst du dir in unserem Mitgliedsbereich anhören. Sie ist in folgenden Produkten enthalten:

Mitgliedsbereich 

Du bist die Wirklichkeit

Du bist die Wirklichkeit

Bildrechte: © Dana Andersen

Ein verrücktes Jahr geht zu Ende und die Zukunft war für unsere Generation noch nie so ungewiss eben jetzt. Für die meisten Menschen war es ein sehr anstrengendes und herausforderndes Jahr. Wir alle hatten in den letzten Monaten Begegnungen mit unseren Schattenmonstern, daher mache Dir zunächst einmal bewusst, wie viele herausfordernde Situationen Deines Lebens Du bereits gemeistert hast und wie willensstark Du warst und bist! Und reflektiere, wie sich Dein Leben positiv verändert hat, wenn Dir eine tiefgreifende Erkenntnis kam, und Du dadurch Dein Denken und Handeln anschließend verändert hast. Wie viel leichter anschließend alles wurde und welche Helfer plötzlich an Deiner Seite standen.

… den Artikel weiterlesen

Nutze die Kraft der Rauhnächte

Rauhnächte

Bildrechte: Adobe Stock © Wirestock

In der Zeit zwischen den Jahren, verborgen hinter vielen verschiedenen Mythen und Bräuchen, wirken starke spirituelle Kräfte.
Beginnend mit der Dämmerung am 21. Dezember, der Wintersonnenwende und gleichzeitig der längsten Nacht des Jahres, folgen dann 12 bzw. 13 heilige Nächte, die sogenannten Rauhnächte.

Diesen Artikel kannst du in unserem Mitgliedsbereich weiter lesen. Er ist in folgenden Produkten enthalten:

Mitgliedsbereich 
Adventskalender 2020

Wir sind Schöpferwesen

Wir sind Schöpfer

Bildrechte: © Dana Andersen

Jeder Mensch ist in seiner Essenz ein großes, schöpferisches Wesen. Wir können nicht nicht erschaffen, es ist nicht möglich!
Wir erschaffen täglich unser Leben neu bzw. halten alte Lebensumstände mit alten Denk- und Verhaltensmustern und falschen Überzeugungen und Glaubensätzen aufrecht.

Diesen Artikel kannst du in unserem Mitgliedsbereich weiter lesen. Er ist in folgenden Produkten enthalten:

Mitgliedsbereich 
Adventskalender 2020

„Meine Worte an Gott“ Verbindung mit der allumfassenden Essenz

Das Allumfassende

Bildrechte: © Katrin Wiese

Wenn ich von “Gott” spreche meine ich nicht unbedingt jene Verkörperung, wie sie oft dargestellt wird. Ich meine eine All-um-fassende Energie, die Schöpferkraft, durch die alles entstanden ist. Etwas All-um-fassendes, das durch und in jeder Existenz lebt. Ein Energienetz, das uns alle miteinander verbindet.
Die Natur, die kosmischen Gesetze, der Ursprung allen Seins und damit auch der Ursprung jeder Lebensform.

Diesen Artikel kannst du in unserem Mitgliedsbereich weiter lesen. Er ist in folgenden Produkten enthalten:

Mitgliedsbereich 
Adventskalender 2020

Akzeptanz und Vorurteilslosigkeit

Akzeptanz und Vorurteilslosigkeit
Bildrechte: © Dana Andersen

Akzeptieren bedeutet, Menschen, Situationen, Ereignisse und Umstände einfach so anzunehmen, wie sie sind, OHNE sie zu beurteilen, also ohne sie als gut oder schlecht zu bewerten.
Unser Ego-Verstand ist fast den ganzen Tag damit beschäftigt, alles zu bewerten – vorzugsweise die anderen, dann muss er sich nicht mit seinen eigenen Problemen beschäftigen – und hält damit unseren äußeren, aber auch unseren inneren Dialog in Gang.

Diesen Artikel kannst du in unserem Mitgliedsbereich weiter lesen. Er ist in folgenden Produkten enthalten:

Mitgliedsbereich 
Adventskalender 2020

Lass los, was dir nicht mehr dient

Loslassen

Bildrechte: © Lea-Susann Schmidt

Hast du schon mal darüber nachgedacht, warum es dir so schwer fällt, dich auf das Schöne zu fokussieren, darauf, dass es dir gut geht? Vielleicht hast du der Fülle – die Möglichkeit, in den Überfluss zu kommen – bisher zu wenig (Gedanken-) Raum zur Verfügung gestellt?!

Welche Gedanken, Pflichten und „Päckchen“ vereinnahmen dich stattdessen und beanspruchen viel zu viel Platz in deinem Kopf?

Was be-Last-et dich?

Diesen Artikel kannst du in unserem Mitgliedsbereich weiter lesen. Er ist in folgenden Produkten enthalten:

Mitgliedsbereich 
Adventskalender 2020

Wer und was ist mir wichtig?

Wer oder was ist mir wichtig

Bildrechte: © Dana Andersen

Ich habe das Gefühl, dass es gerade jetzt, in den letzten Tagen dieses besonderen Jahres, wichtiger denn je ist mir klar zu machen, welche Menschen mir wirklich am Herzen liegen und es ihnen auch zu zeigen und meine Wertschätzung und Dankbarkeit auszudrücken:

“Ich sehe, was du für mich bist und was dich ausmacht – ich erkenne die Wertigkeit deines Seins. Danke, dass du bei mir bist und mich begleitest!”

… den Artikel weiterlesen

Vom Geben und Nehmen

Geben und nehmen

Bildrechte: © Dana Andersen

„Jede Beziehung besteht aus Geben und Annehmen. Geben erzeugt Annehmen und umgekehrt. Das Universum lebt von diesem dynamischen Austausch. In jedem Samenkorn liegt das Versprechen von tausenden von Wäldern. Aber man darf den Samen nicht horten. Er muss seine Intelligenz an einen fruchtbaren Boden weitergeben. Durch diese Gabe fließt die unsichtbare Energie in eine materielle Manifestation.“

Dieses wundervolle Zitat von Deepak Chopra passt sehr schön zu unseren Tagesgedanken. Je mehr du gibst, umso mehr wirst du empfangen, denn damit hältst du den Überfluss des Universums aufrecht. Alles, was du als wertvoll erachtest, solltest du geben, damit es in dein Leben zurückfließt und sich dort vervielfacht.

Diesen Artikel kannst du in unserem Mitgliedsbereich weiter lesen. Er ist in folgenden Produkten enthalten:

Mitgliedsbereich 
Adventskalender 2020

Traumreise zu deiner inneren Stärke

Traumreise

Bildrechte: © Katrin Wiese

Lass dich von Katrin mit auf eine Traumreise zu deiner inneren Stärke nehmen.
Viel Freude beim Anhören dieser schönen Meditation.

Diese Meditation kannst du dir in unserem Mitgliedsbereich anhören. Sie ist in folgenden Produkten enthalten:

Mitgliedsbereich 
Adventskalender 2020

Der Fluss des Lebens

Der Fluss des Lebens

Bildrechte: © Katrin Wiese

Befindest du dich „im fluss“, lässt du dich durch den Fluss des Lebens tragen und lässt du dein Inneres fließen, so kannst du die Freiheit und den Frieden in dein Herz einladen.

Alles ist Energie. Alles was uns umgibt und uns ausmacht, alles was wir wahrnehmen und fühlen, alles was existiert, ist Energie. Energie schwingt, Energie ist immer in Bewegung. Je höher die Energie schwingen kann, desto positiver sind die Auswirkungen, Wahrnehmungen und Manifestationen.

Diesen Artikel kannst du in unserem Mitgliedsbereich weiter lesen. Er ist in folgenden Produkten enthalten:

Mitgliedsbereich 
Adventskalender 2020

Schöpfe aus der Quelle allen Ü berflusses

Überfluss

Bildrechte: © Lea-Susann Schmidt

Insbesondere die Advents- und Weihnachtszeit ist eine Zeit der Geselligkeit, des Gebens und des Schenkens. Für den einen oder anderen stellt sich dann die Frage: Wieviel gebe ich? Wieviel bin ich in der Lage zu geben?
Wenn ich mehr habe, als ich für mich selbst brauche, lebe ich im Überfluss und kann unbeschwert geben, teilen und schenken.
Aber wie sieht es aus, wenn ich etwas gerne geben möchte, aber selbst nichts oder wenig habe?
Kann ich Geld verschenken oder Geschenke kaufen, wenn ich am Monatsende nichts übrig oder mein Konto gar überzogen ist? Oder glaube ich vielleicht nur, nichts oder zu wenig zu haben?

Diesen Artikel kannst du in unserem Mitgliedsbereich weiter lesen. Er ist in folgenden Produkten enthalten:

Mitgliedsbereich 
Adventskalender 2020

Podcast “Lebe Deine wahre Größe”

Allee

Bildrechte: © Sandy Mokros

Sandy möchte dich mit dieser Podcast-Folge anregen, dich auf den Weg zu dir selbst zu begeben – zu dem was du bist und was dich ausmacht.

Jeder Mensch hat eine Seelenbestimmung. Sie ist der Kompass für unser Leben. Wenn du deine gefunden hast und kennst, wirst du immer mehr bei dir selbst ankommen und mit dir selbst glücklich, erfüllt und zufrieden sein.

Dieser Podcast soll dir auf dem Weg des Erkennes ein Wegweiser sein. Sandy spricht darüber, wie du selbst immer mehr in deine Größe kommen kannst und dich mit all deinen Anteilen animmst und entfaltest.

Die Podcast-Folge kannst du dir in unserem Mitgliedsbereich anhören. Sie ist in folgenden Produkten enthalten:

Mitgliedsbereich 
Adventskalender 2020

 

Die Schwingung hoch halten

Bildrechte: © Anette Schöner

Gerade jetzt in dieser Zeit des Wandel ist es unheimlich wichtig, Dein Licht leuchten zu lassen und dich positiv auszurichten.

Ein Teil der Menschheit verfällt gerade in Depression, Trauer, Angst und Aggression – und der andere Teil versucht oder vielmehr tut es – er hält die Schwingung – die Frequenz oben. Immer wieder höre ich, dass wir das tun sollen, aber eine Anleitung wie das funktioniert bekommst du nicht dazu.

Diesen Artikel kannst du in unserem Mitgliedsbereich weiter lesen. Er ist in folgenden Produkten enthalten:

Mitgliedsbereich 
Adventskalender 2020

Die Lücke zwischen den Gedanken

Gedanken

Bildrechte: © Dana Andersen

In den Adventstagen sollten wir eigentlich mal zur Ruhe kommen und in uns gehen, aber oft ist die Vorweihnachtszeit hektischer denn je. Aber nicht in diesem Jahr. Deshalb betrachte den Umstand, dass die Welt im Außen still steht als ein Geschenk und nutze die ruhige Zeit. Spüre mal in Dich hinein, was Du Dir wirklich wünscht für das neue Jahr. Ja, Du darfst dem Chaos da draußen auch etwas Positives abgewinnen und die Stille willkommen heißen, denn es ist wichtig, dass Du Deine Wünsche und Träume in der (Meditations-) Stille und Innenkehr kreierst.

Diesen Artikel kannst du in unserem Mitgliedsbereich weiter lesen. Er ist in folgenden Produkten enthalten:

Mitgliedsbereich 
Adventskalender 2020

Das Leben ist wundervoll – inkl. Ü bung

Das Leben ist wundervoll

Bildrechte: Adobe Stock © Martin Taller

Vor einigen Tagen hatte ich ein sehr interessantes Gespräch mit einer Freundin. Sie erzählte mir, was sie mit dem „Leben“ – „am Leben sein“ lebendig sein verbindet. Ihre Antwort, die durchweg positiv war, löste bei mir eine hefte Welle aus. Und ich war erschrocken als ich mich selbst dann fragte, was ich denn damit verbinden würde. Es kamen Worte, wie Arbeiten, Entbehrungen, Müde sein, Funktionieren, etc. in mir hoch. Das machte mich sehr traurig, weil ich ja ein wirklich gutes Leben führe und ganz nebenbei meine Arbeit als zutiefst erfüllend empfinde. Das war aber nicht immer so. Die letzten 15 Jahre meines Lebens befand ich mich auf dem Entwicklungspfad zu mir selbst. Das war keine leichte Zeit. In diesen Jahren habe ich so viel alte Glaubenssätze, Verhaltensweisen, Ansichten, Traumen und Verletzungen geheilt, aber wie ich selbst zum Leben stand, war mir da wohl durch die Lappen gegangen.

Diesen Artikel kannst du in unserem Mitgliedsbereich weiter lesen. Er ist in folgenden Produkten enthalten:

Mitgliedsbereich 
Adventskalender 2020

Das große Erwachen Teil 2

Das große Erwachen Teil 2

Bildrechte: © Lea-Susann Schmidt

Ich bin umgezogen, von außen nach innen

Wieso ist ausgerechnet meine Welt zerbrochen?

Was habe ich falsch gemacht?

Ich muss etwas falsch gemacht haben, sonst wäre mir dieses Unglück nicht passiert, sonst wäre ich nicht verlassen, betrogen, abgelehnt, im Stich oder fallen gelassen worden, sonst wäre ich nicht gescheitert … schon wieder …

Ich fühle mich so alleine, einsam und verloren, auch unter den Menschen, die mir immer am wichtigsten waren, in meinem Bekanntenkreis und selbst in meiner Familie.

… den Artikel weiterlesen

Podcast – Was ist los in dieser Zeit?

In dieser Podcast – Folge spricht Katrin über die momentane Zeitqualität. Was ist gerade los? Was passiert mit uns und wie wirken sich die Veränderungen auf uns aus. Viel Spaß beim Anhören.

… den Artikel weiterlesen

Die Sternenwanderer Teil 1

Die Sternenwanderer

Die Geschichte von Ann und Apsu

Vor langer Zeit kam ein Sternenvolk aus einer anderen Galaxie auf die Erde, um hier für eine gewisse Zeit zu leben, zu experimentieren und sich auszuprobieren, denn der Blaue Planet bot den Sternenwanderern einen völlig anderen Lebensraum als ihre Ursprungsheimat. Dort, in ihrer Heimat, war die Atmosphäre feinstofflicher und es gab keine völlige Trennung und Individualität des Einzelnen. Die Sternenwanderer kommunizierten telepathisch: eine Seele konnte in der anderen lesen, wie in einem offenen Buch, es gab nichts zu verstecken und die Absichten eines jeden Wesens waren offensichtlich.

… den Artikel weiterlesen

Das große Erwachen Teil 1

Das große Erwachen

Bildrechte: stock.adobe.com/de © Alaskajade

Stell dir vor, du hältst eine große, leuchtende Kugel in den Händen, eine Glas- oder eine Schneekugel, mit einem Durchmesser von dreißig bis fünfzig Zentimetern, vielleicht auch größer. Schau hinein! In dieser Kugel siehst du alles was du hast und was du bist: dein Leben, deine Familie, dein Job, deine Vergangenheit … diese Kugel ist deine Welt, in der du lebst, sie ist das einzige, was du kennst und was dir Sicherheit gibt. Du schüttelst sie vorsichtig und der Schnee in der schimmernden Glaskugel wird aufgewirbelt und mit ihm deine Erinnerungen.

… den Artikel weiterlesen

Podcast – Worauf richtest du deine Aufmerksamkeit

Bildrechte: stock.adobe.com/de © shocky

Als Gemeinschaft haben wir jetzt eine große Möglichkeit bekommen alte Themen, falsche Glaubensmuster, Traumata, Seelenwunden, etc. in uns selbst und im Kollektiv zu heilen. Ich beobachte gerade wieviel Menschen auf die Barrikaden gehen, ihre ganze Kraft und Energie in den Kampf gegen das einsetzen, was hier gerade passiert. Ein spirituelles Gesetz sagt „Das, worauf ich meine Aufmerksamkeit richte, ziehe ich in mein Leben. Gemäß einer alten Geschichte der Cheerokee – Indianer leben zwei Wölfe in uns. Also womit beschäftige ich mich gerade? Welchen Wolf füttere ich gerade? Das ist eine ernst gemeinte Frage. Ein Großteil der Menschen beschäftigt sich mit dem Negativ-Pol des ganzen Geschehens, dem dunklen Wolf und füttert diesen gerade extrem. Ich möchte hier gar nicht aufzählen, was da alles dazu gehört. Aber sie malen sich eine schlimme Welt aus. Und was ziehen sie damit gerade in ihr Leben?

… den Artikel weiterlesen

Warum wir aufhören müssen andere Menschen zu belehren

Bildrechte: Adobe Stock ©respiro888

In den letzten Tagen ist es mir wieder passiert und ich merke, dass es mich jedes Mal aufwühlt und es mich unheimlich traurig macht. Ich wurde belehrt und für meine Handlung kritisiert.
Dabei stellt sich mir die eine Frage:

Warum müssen wir anderen Menschen, die Fähigkeit aberkennen selbst zu wissen was das Beste für sie ist?

… den Artikel weiterlesen

Zwillingsseelen Liebe – Wie vom Blitz getroffen

ZwillingsselenIn der spirituellen Welt gibt es soviel darüber zu lesen und doch gibt es leider keine Anleitung darüber, wie du damit umgehen kannst wenn du deiner Zwillingsseele begegnet bist. Dieser Artikel kann dir nicht deine Fragen bezüglich des Ausgangs dieser ganz besonderen Begegnung beantworten, aber vielleicht etwas Licht ins Dunkel bringen und dir aufzeigen, welches Geschenk darin verborgen liegt.

Eine Liebe, wie nicht von dieser Welt

Vor ungefähr 2 Jahren passierte mir es. Ich traf ihn – den, nach dem mein Herz mein ganzes Leben lang gerufen hat. Meine 2 Hälfte, meine Zwillingsseele. Ich sah sein Foto und sah mich in ihm. Es war ein wahrlich magischer Moment und unser erstes Treffen war für mich eine extreme Herausforderung. Ich war sehr nervös, weil ich wusste, wer er ist. Mehrere Wochen sahen wir uns regelmäßig. Und jedes Mal war es zutiefst enttäuschend und doch absolut fesselnd.

… den Artikel weiterlesen

Was Dankbarkeit mit Glück zu tun hat

Was Dankbarkeit mit Glück zu tun hat

Bildrechte: panthermedia.net © mandygodbehear

Als ich vor langer Zeit einen Artikel über Glück gelesen habe, blieb mir der Spruch: „Nicht die Glücklichen sind dankbar, sondern die Dankbaren sind glücklich“ (Zitat von Sir Francis von Verulam Bacon) im Gedächtnis hängen. Dort hängt er auch immer noch.

Während ich also darüber nachdachte, was Dankbarkeit mit Glück zu tun hat, erinnerte ich mich an eine Zeit, in der ich in einem tiefen Loch saß und dachte, dass das Leben nicht bunt sondern eher grau bis schwarz ist. Wie passt denn da die Dankbarkeit rein??

… den Artikel weiterlesen

Wie du es schaffst eine glückliche Mutter zu sein

Bildrechte: panthermedia.net © tutye

Wir Frauen, wir Mütter nehmen so viel auf uns. Es ist unsere Natur zu gebären, wir sind praktisch dafür geschaffen, das alles auszuhalten. Wir sind stark und mutig. Den Weg als Mutter zu gehen, bedeutet alles was bisher war hinter dir zu lassen. Es bedeutet dich immer wieder selbst aufzugeben und dann neu zu finden.

Wir bringen neues Leben in die Welt, gebären Kinder, die einmal unsere Aufgaben übernehmen und sorgen dafür, dass das Leben seinen Fortbestand hat. Und doch werden wir oft wie Aussätzige behandelt.

Das schlimmste, was dir in unserer Gesellschaft passieren kann ist, dass du alleinerziehende Mutter bist.

… den Artikel weiterlesen

Warum wir aufhören müssen unsere Kinder zu „erziehen“

kinder

Bildrechte: istockphoto.com © OJO_Images

Leider existiert immer noch der Glaube, dass Kinder geformt, erzogen und in unser bestehendes System eingepasst werden müssen. Sie werden verbogen und angepasst, um später als Erwachsene systemkonform zu sein. Niemand oder nur sehr wenige Menschen fragen sich, ob das bestehende System überhaupt noch zeitgemäß ist und was diese Prägungen, die wir ihnen auferlegen überhaupt mit ihnen machen.

… den Artikel weiterlesen

Verwirrung?! Was ist nur los mit mir?

verwirrung

Bildrechte: Katrin Wiese

Die gesamte Erde und mit ihre alle Bewohner (Menschen, Tiere, Pflanzen) befindet sich in einem kompletten Umbruch.

Alte Strukturen, Muster und Programme werden abgebaut oder verändert.

So wie das Haus, welches erbaut durch Ideologien, Werte, Glaubensmuster und Erfahrungswerte, stürzt gefühlt alles das was uns umgibt ein. Die Struktur des Hauses zerfällt. Von uns erbaute Vorstellungen, Ziele und Wünsche verblassen, verschwinden oder verändern sich plötzlich. Wir befinden uns gefühlt in einem Chaos, wissen nicht mehr wo wir sind, wer wir sind und was wir hier eigentlich auf der Erde wollen. Wir stellen uns immer wieder dieselben Fragen: Wer bin ich, was mache ich hier und wo geht es für mich hin?

… den Artikel weiterlesen

Ich bin nicht geboren worden… was es bedeutet ein „Walk In“ zu sein

Ich bin nicht geboren geworden - Was es bedeutet ein Walk In zu sein

Bildrechte: Fotolia.de © Alekss

Viele werden sich jetzt fragen was dieser Artikel zu bedeuten hat und warum ich darüber schreibe. Es betrifft nicht viele Menschen, aber die, für die diese Informationen wichtig sind, werden es lesen und sich wieder finden. Wohlmöglich wirst du beim Lesen dieses Textes Erkenntnisse bekommen und Erklärungen für Dinge in deinem Leben oder eines anderen Menschen, der dir nahe steht.

… den Artikel weiterlesen

Update gefällig?

Beautiful and happy young woman lying on the grass surrounded by technology devices

Bildrechte: Fotolia © iko

Von Zeit zu Zeit lassen wir unsere elektronischen Geräte generalüberholen, wir laden neue Betriebssysteme herunter und installieren diese oder führen das neue Update aus. Wir halten unsere technischen Geräte wie Handy, Laptop/PC usw. auf dem neusten Stand. Zum einen damit wir alle möglichen Funktionen nutzen können und zum anderen damit unsere Geräte weiter einwandfrei zu benutzen sind, denn im veralteten Zustand sind diese oftmals mit neuwertigen Programmen nicht mehr kompatibel.

… den Artikel weiterlesen

Befreie deine weibliche Kraft – von der Eva zur Lilith

Fantasy Fairy Tale Forest, Fairytale Nature Goddess, Nymph Woman

Bildrechte: Fotolia.de © inarik

Seit vielen tausend Jahren herrschte die Energie von Adam und Eva hier auf der Erde. Fast jeder kennt die Geschichte. Eva wurde aus der Rippe des Mannes geformt und war demzufolge auch dem Mann nicht gleichgestellt und auch nicht ebenbürtig. Nur sehr wenige kennen die wahre Geschichte von Adam und Eva, weil ein unheimlich wichtiger Teil dieser Geschichte bewusst verschwiegen wurde, denn so war es ursprünglich:

… den Artikel weiterlesen

Warum das „Kind-sein“ oder „sich kindlich fühlen“ so wertvoll und befreiend ist

Warum das „Kind-sein“ oder „sich kindlich fühlen“ so wertvoll und befreiend ist

Bildrechte: istockphoto © stevecoleimages

Kind sein – wie lange darf ich eigentlich ein Kind sein? Bis ich 18 Jahre alt bin? Bis ich Verantwortung übernehmen muss? Bis ich selbstständig bin?
Viele verstehen unter „Kind-sein“ sicher das „Kind-sein“ was man ist, wenn man noch ein kleiner Mensch ist und auf seine Eltern angewiesen, unselbstständig, fürsorgebedürftig, schutzbedürftig und liebebedürftig ist.

… den Artikel weiterlesen

Lebst du dein Potential oder vergleichst du dich noch

iStock_000003040109Small

Bildrechte: istockphoto © DennisHinaris

Wie oft haben wir diesen Satz schon gelesen oder gehört „Du bist einzigartig“ und darüber geschmunzelt und nicht wirklich ernst genommen? Kannst du denn deine Einzigartigkeit sehen oder vergleichst du dich immer noch?

Jeder Mensch hat seine eigene Mission oder auch Seelenaufgabe. Diese zu erfüllen bedeutet Glück, Zufriedenheit und wirkliche Erfüllung. Und natürlich haben wir unterschiedliche Fähigkeiten und Talente.

… den Artikel weiterlesen

5 Tipps für ruhige und starke Nerven

iStock_000001931977XSmall

Bildrechte: istockphoto © lisegagne

Bloß nicht die Nerven verlieren – Wie unsere Wahrnehmung unser Empfinden beeinflusst

Jeder Mensch verfügt über 5 verschiedene Sinne. Er kann sehen, hören, tasten, riechen und schmecken. Darüber hinaus wird oft von einem 6. Sinn gesprochen. Damit gemeint ist die außer- oder übersinnliche Wahrnehmung einer Situation.

Aus meiner Erfahrung weiß ich, dass jeder Mensch über diesen sogenannten 6. Sinn verfügt. Genauer genommen sind es 6 weitere Sinne – ich nenne sie „mediale Sinne“.

… den Artikel weiterlesen

Genießt du auch jeden Tag oder wartest du auf das Wochenende?

young beauty woman sit under alone tree in field

Bildrechte: Fotolia.de © Anatoly Tiplyashin

Es ist Montag früh und im Radio beschwert sich der Moderator mal wieder, dass es noch 5 Tage bis zum Wochenende sind. Also Durchhalten ist angesagt… Schreckliche Vorstellung oder? Noch 5 Tage warten, um endlich wieder schöne Dinge zu machen, oder sich auszuruhen, zu entspannen.

… den Artikel weiterlesen