Wechselbild Blog
Blog

Erinnere dich, dass du dem Wandel zugestimmt hast

geschrieben am: 01.04.2021 von: Sandy Mokros
Kategorie(n): Bewusstseinswandel, Leben im Einklang mit der Natur, Psychologie & Lebenshilfe

Wandel

Bildrechte: Adobe Stock © Choat

Ich beobachte gerade aus verschiedenen Blickwinkeln, wie die Menschen mit dem Wandel (Corona) umgehen.

Haltung 1: Da gibt es die, die in voller Panik und Angst sind zu sterben und ganz vergessen zu leben. Sie sind praktisch so zerfressen, dass sie eigentlich mehr tot als lebendig sind. Sie verbarrikadieren sich und gehen kaum noch nach draußen.

Haltung 2: Andere wiederrum warten, hoffen und betteln, dass endlich wieder alles geöffnet wird und dieser Albtraum endlich vorbei ist. Es soll alles wieder „NORMAL“ sein.

Haltung 3: Und dann beobachte ich noch all diejenigen, die so stark in die Ablehnung und in den Widerstand gehen, demonstrieren und sich mit Händen und Füßen wehren.

Sicherlich gibt es noch die einen oder anderen, die sich in anderen Form verhalten und auf unterschiedliche Art und Weise mit dem Wandel umgehen, aber ich möchte heute gern auf eine Gruppe von Menschen eingehen, die den Wandel begrüßen und ihn mitgehen und dich motivieren, das Gleiche zu tun.

Seit mehr als 16 Jahren bin ich im Kontakt der mit der geistigen Welt. Jeder versteht etwas anderes darunter. Egal ob man sie Verstorbene, Engel, Götter, Lichtwesen oder Außerirdische nennt, für mich ist das die geistige Welt. Geistig deswegen, weil sie auf höherschwingenden (rein geistigen) Dimensionen zu Hause sind und nicht wie wir einen Körper besitzen. Auch wir haben Anteile (Auraschichten oder auch Aurakörper genannt) die auf den geistigen und seelischen Ebenen schwingen. Unser höheres Selbst, was für mich ganz klar, mein „Wahres Selbst ist“ ist allgegenwärtig. Bei einigen Menschen ist dieses herabgestiegen und wirkt nun durch seinen Menschen hindurch. Ich bin wirklich sehr dankbar, dass ich bereits vor 16 Jahren aufgeweckt und auf diesen Moment vorbereit wurde. Schon damals sagte man mir, dass ein großer Wandel bevorsteht, der alles was wir kennen transformiert und uns Menschen in ein „Goldenes Zeitalter“ führt. In welcher Form dieser stattfindet, verriet man mir damals noch nicht.

In den letzten 16 Jahren habe ich sehr viele Menschen in ihrem Aufwachprozess begleitet. Ich sah belastende frühere Inkarnationen, Kindheitstraumen und Erfahrungen, die nicht hier auf der Erde gesammelt wurden. Altes verborgenes Wissen wurde mir wieder zugänglich gemacht und man half mir Zusammenhänge und die Gesetze des Lebens zu verstehen.  In dieser ganzen Zeit haben sich etliche Puzzlestücke in meinem Leben wieder zusammengesetzt und ich verstehe mittlerweile wer ich bin, woher ich komme, warum ich hier bin und was meine Aufgabe ist. Ein Geschenk – welches mir jeden Tag immer mehr bewusst wird.

Als Medium habe ich die Fähigkeit, die geistige Welt nicht nur wahrzunehmen, sondern 1:1 mit ihr zu kommunizieren. Ich rede mit ihr und sie antwortet in klaren Bildern und Botschaften. Ich bekomme zu jeder Frage eine Antwort, die mir hilft, vieles zu verstehen.

Nun habe ich oben erwähnt, dass es eine weitere Möglichkeit gibt, wie wir den Wandel erleben können. Und dieser ist in der 100%igen Annahme dessen, was gerade geschieht.

Als du (dein höheres Selbst) entschieden hat, genau jetzt zu dieser Zeit auf der Erde zu sein, wusstes du ganz genau was hier geschieht. Du hast dich freiwillig entschieden hier zu sein. Natürlich hast du das vergessen, als du geboren wurdest. Du erinnerst dich nicht mehr, wer du bist und warum du hierhergekommen bist. Aber es gibt eine Möglichkeit das die Erinnerung wieder zurückkommt. Wenn du dich, genau wie ich und viele andere auf den spirituellen Pfad begibst und dich mehr und mehr aus deinen erlernten Mustern, Konstrukten, Wertvorstellungen und Traumen und den damit verbundenen unterdrückten Gefühlen befreist – ich nenne dieses „Menschliches Bewusstsein“ – erlaubst du deinem wahren Selbst herabzusteigen und deine Führung zu übernehmen. Mit jeder Transformation deiner menschlichen Prägungen machst du Platz für dein „Höheres Bewusstsein“ das dir immer mehr die Bewusstheit darüber schickt, wer du wirklich bist. Du erlaubst dir deine wahre Größe wieder voll anzunehmen und zu leben und wirst Sch“ÖPFER“ und nicht „OPFER“ deines Lebens.

Ich hätte früher niemals verstanden, dass ich gar nicht ich selbst bin, sondern nur aus menschlichen Prägungen bestehe. Was es bedeutet wahrlich du selbst zu sein und wie frei du dich damit fühlst werde ich später einmal in einem anderem Artikel erläutern. Hier soll es heute um den großen Wandel gehen.

Wie oben so unten – wie im Großen so im Kleinen

Jeder Mensch, hat einen Seelenplan, den er sich vor seiner Geburt erstellt hat. Es gibt Wesen an unserer Seite, die darauf achten, dass dieser Plan zu 100% erfüllt wird. Das bedeutet, wenn du zum Beispiel einen Unfall hast und deine Zeit zu sterben noch nicht gekommen ist, werden sie dies zu verhindern wissen.

Und auch auf globaler, kollektiver Ebene existiert so ein Plan. “Wie oben so unten“ lautet ein hermetischer Grundsatz. Den kann ich erweitern mit „Wie innen, so außen – Wie im Kleinen, so im Großen“. Das bedeutet das es verschiedene Ebenen des Seins gibt und auf allen Ebenen die gleichen Gesetzmäßigkeiten zu finden sind.

Genauso wie meine geistigen Führer meinen Seelenplan überwachen, gibt es Wesen im Universum, die den großen globalen Seelenplan überwachen und notfalls eingreifen und korrigieren.

Das Leben auf der Erde ist aus den Fugen geraten

Der Mensch hat sich von seiner wahren Natur komplett entfernt. Wir sind von unserem Ursprung her rein geistige Wesen, die sich einen Körper erschaffen haben. Sieh ihn wie ein Kleid, welches du eine Weile trägst und wenn es nicht mehr passt oder nicht mehr gefällt, ziehst du es aus. So hüpfst du von einem zum nächsten Leben und Körper.

Der Mensch hat sich in den letzten tausenden von Jahren so heftig in die materielle Welt verstrickt, dass er es allein nicht mehr schafft daraus zu kommen. Höher, schneller weiter und besser! Ein teures Auto, Haus, Designerklamotten, teuren Schmuck, Essen gehen, Kino, Theater, Festivals … Ablenkungen überall, wo man hinschaut. Die Menschen definieren sich über ihren materiellen Status. „Haste nix – biste nix – haste viel – bist du angesehen und wertvoll“ Schon allein beim Aufschreiben dieses Satzes schüttelt es mich. Das allein dein inneres Wesen zählt und dich ausmacht ist komplett vergessen.

Keine Frage, vor noch 16 Jahren war ich in ansatzweise auch so, habe aber noch nie viel Wert auf materielle Dinge gelegt. Ich bin in der DDR aufgewachsen und nicht der materielle Besitz war wichtig, sondern Zusammenhalt, Gemeinschaft und Familie. Mir waren schon immer innere Werte wichtiger als Besitz. Sicher fällt es mir deswegen auch leichter diesen Wandel mitzugehen.

Aber wenn du jetzt mal eine andere Perspektive einnimmst, wirst du sehen können, dass kein teures Auto, kein Schmuck oder Besitz dir tiefste Erfüllung liefert. Nichts Materielles kann dich auf Dauer erfüllen – und deine Seele schreit nach Erfüllung, Selbstbestimmtheit und vor allem danach sich selbst ausdrücken zu können. Wie soll sie das tun, wenn du 40 Stunden in der Woche arbeiten gehst und einen Job machst, der zwar Geld bringt, dich aber nicht glücklich macht. Du lebst um zu arbeiten und Geld zum leben zu verdienen und degenerierst immer mehr. Dabei stecken tief in dir noch unerfüllte Wünsche, Talente und Begabungen die deinem wahren Wesen entsprechen.

Die materielle Welt ist ein Konstrukt aus Funktionieren, Leistungsdruck und der damit verbundenen tiefen Leere, die dadurch in uns entsteht. Du machst etwas, was dir dein Überleben sichert und kaufst dir Dinge, die diese Leere füllen sollen. Du fährst in den Urlaub, um dich von der schweren Arbeit zu erholen und spätestens am Montag bist du wieder voll drin im Funktionieren und im Leistungsdruck. Du brauchst immer mehr Dinge, Beschäftigungen, Ablenkungen, weil das Gefühl in dir und die damit verbundene Traurigkeit immer größer werden. Nichts im Außen kann deine innere Leere füllen.

Wir sind in einer Welt angekommen, wo immer mehr Menschen unter Depressionen und Burnout leiden. Eine Folge des Lebens – was wir als “Normal” bezeichnen. Die Depressionen drücken die tiefe Leere und Traurigkeit deiner Seele aus. Der Burnout ist der Ausdruck deiner inneren Erschöpfung. In diesem Leben, was wir bisher kannten sind wir in einer Sackgasse angekommen. Die Gesellschaft ist am Ende, der Planet Erde auch. Wir Menschen beuten uns selbst, die Tiere und die Natur aus. Und damit ist jetzt Schluss. Oben erwähnte ich bereits, dass es eine Instanz in der geistigen Welt gibt, die den großen Plan des Kollektivs überwacht. Und diese hat beschlossen die Menschheit zu ihrem wirklichen wahren Sein zurückzuführen. Und das ermöglicht uns CORONA! Das ist der Wandel, die Möglichkeit aufzuwachen und sein menschliches Bewusstsein zu transformieren.

Wir sind im Kern liebende, mitfühlende Wesen, die aus Licht bestehen. Das ist die Wirklichkeit, das ist das wahre Sein. Und nicht Körper, Geld und Ablenkungen.

Ich bin mir sicher, dass dir das alles Unbehagen macht und meine Worte sicher teilweise auf Unverständnis stoßen, aber ich weiß, dass eine Zeit kommen wird, wo du es alles verstehst und zurück schaust und sagst „Wie konnte ich früher nur so leben!“.

Sag ja zu dem Wandel

Geh den Wandel mit. Er ist nicht mehr aufzuhalten. Das ist der Plan der geistigen Welt, die Erde und die Menschen von den Materie zu befreien.

Die Materie – sie wird auch gern als 3D-Matrix bezeichnet – löst sich immer mehr auf und die 5D-Matrix wird unser neues Zuhause sein. Das bedeutet – dich innerlich wirklich frei zu fühlen, selbstbestimmt dein Leben nach deinen Wünschen und Vorlieben zu kreieren und Schöpfer zu sein. Und was noch viel wichtiger ist – du kannst das tun was deiner wahren Essenz entspricht und deiner Seele ermöglichen sich auszudrücken, weil du dich eben nicht mehr von Aktivitäten und Dingen im Außen ablenken lässt, sondern im Einklang mit deiner Seele lebst. Du bist nicht mehr abhängig von all den Dingen – das ist wahre Freiheit.

Einige erwachte Menschen haben das schon verstanden und leben bereits so. Wir wissen um die Dinge und warum Regierungen diese Maßnahmen durchsetzen. Hinter jeder Regierung steht eine Gruppe geistiger Wesen, die sie beraten und lenken. Nichts hier auf der Erde geschieht planlos oder zufällig. Alles ist genau richtig und ein notwendiger Schritt, um aus dem Albtraum 3D auszubrechen.

Ich möchte hier nochmal ausdrücklich darauf hinweisen, dass jede inkarnierte Seele dem Plan zugestimmt hat. Es soll auf keinen Fall der Anschein entstehen, dass ich alle Maßnahmen gut finde und unterstütze und nicht mit den Menschen mitfühle und die schlimmen Schicksale teile, die dadurch gerade geschehen. Ganz im Gegenteil ich bin ebenso traurig auch ganz besonders weil viele Kinder extrem darunter zu leiden haben. Hier gilt mein Aufruf an die Eltern: Lasst euch nicht in die oben genannten Haltungen ziehen und gebt euren Kindern die Freiheiten, die sie benötigen. Wir müssen nicht alles unterstützen, was uns vorgegeben wird. Begebt euch vielmehr auf den Weg der Selbstheilung und der Entwicklung eurer Seele hin zu eurem wahren Selbst.

Was kannst du tun um nicht in die oben genannten Haltungen zu verfallen

Haltung 1 – Lasst dich nicht durch Medien oder andere Menschen verunsichern, glaub nicht alles was dir erzählt wird. Du hast einen guten Ratgeber – Deinen Bauch. Hör auf ihm, er spricht immer die Wahrheit. Und du hast immer die Wahl und kannst dich entscheiden, ob deinen Mut oder deine Angst nährst!

Lass dich nicht ängstigen. Sieh dir vielmehr an wovor du dich fürchtest. Transformiere die Erfahrungen und Glaubenssätze, die deine Ängste auslösen. Wenn du es nicht allein schaffst, hol dir Hilfe.

Fang an zu leben und verharre nicht länger in deiner Starre. Tue Dinge, die dich erfüllen und glücklich machen. Geh raus in die Natur, das kann dir niemand verbieten. Die Natur ist ein wundervoller Seelenheiler.

Haltung 2 – Das Leben war nicht „Normal“ es war ver-rückt und wird jetzt korrigiert – also richtig gerückt.

Warte nicht darauf, dass sich etwas im Außen ändert. Nutze die Zeit, um dein INNEN zu ändern und du kannst mit dem Wandel immer besser umgehen. Und ganz nebenbei schreibst du mit deiner Wandlung das Drehbuch für die neue Erde. Das heißt wenn du dich innerlich wandelst, wird es sich im Außen zeigen.

Haltung 3 – Es nützt leider überhaupt nichts sich aufzuregen, zu demonstrieren und gegen diesen Wandel zu sein. Ganz im Gegenteil dadurch wird es nur schmerzhafter für dich. Du kannst das Alles nicht aufhalten. Selbst wenn du jetzt noch nicht alles verstehen kannst und nicht weißt, wo die Reise hin geht – nur in der Annahme all dessen wirst du deinen Frieden und deine Erleichterung finden und damit verbunden die Freiheit, die du dir wünschst.

Denke immer daran: Du kannst frei wählen, wie du dich dabei fühlst. Fühlst du dich eingesperrt, unfrei und unterdrückt? Befreie dein Wesen aus dieser Unfreiheit, denn diese hast du dir selbst aufgebaut. Es ist das Gefängnis, in dem deine Seele gerade steckt. Erinnere dich “Wie innen so außen” bedeutet, wenn du dich innerlich befreist, so wirst du es im Außen erleben!

 

Autorin: Sandy Mokros
SeelenWegbegleiterin, Mediale Marketingberaterin/Coach,
Spirituelle Mentorin, Werbe- und Webdesignerin

zum Profil

 

Brauchst du Hilfe – Wir sind für dich da

Zeitenwandel ist ein Projekt, welches den Wandel im inneren der Menschen begleiten möchte, die bereit sind den Weg mitzugehen. Wir machen dir Mut und schenken dir das Licht was du brauchst, um deinen Weg zu finden. Wir sind dein Fels in der Brandung und geben dir so lange Halt, wie du ihn benötigst. Zusätzlich sind wir deine Brücke zur geisteigen Welt und zu deiner Seele.

Wir teilen unsere Erfahrungen mit dir, helfen dir Dinge zu verstehen und anzunehmen, um dir den Weg zu erleichtern. Seit vielen Jahren wurden wir auf den heutigen Moment vorbereitet und haben all das, was uns selbst von unserem wahren Sein abgehalten hat transformiert und geheilt, um nun mit ganzer Kraft diesen – deinen Wandel zu erleichtern.

In unserem Mitgliedsbereich findest du Anleitungen, Hilfe und Unterstützung in Form von Podcasts, geschriebenen Texten, Anleitungen zur Selbsthilfe und Meditationen.

Wir sind für dich da

 

Sandy, Katrin, Dana, Anette und Christiane

 

Begleitung durch den Wandel – Online Workshop

In meinem Online-Workshop möchte ich dich durch diese Zeit begleiten und deine Sorgen, Nöte und Ängste in Zuversicht, Freude und Mut wandeln, um deinen eigenen Weg zu finden und ihn auch zu gehen. Gemeinsam mit der geistigen Welt führe ich dich durch diese Zeit und zeige dir das dieser Wandel so tiefgreifende Veränderungen mit sich bringt, die dich aus den Gefängnissen deiner bisher kreierten Welt befreien. Er ist ein Geschenk an uns Menschen – an DICH.

Hier gelangst du zur Online-Veranstaltung

Wenn dir der Artikel gefallen hat, darfst du ihn sehr gern teilen!